Überblick - VintageBooks

Unterteilt nach Verlage deutschsprachig, Verlage fremdsprachig, und Werbehefte etc. sowie auf Sonderseiten zum Thema Text & Illustration finden hier alle weiteren Bilderbücher ihren Platz.

Aktuell: Bücher von Ann Mari Sjögren im Litho Verlag

Ann Mari Sjögren (* 1. Januar 1918; † 11. Juli 2010), war eine schwedische Künstlerin und Illustratorin. Viele ihrer Werke beschäftigen sich mit Fantasy und Märchenmotiven.
Im englischen Sprachraum ist sie unter dem Namen Ana Mai Seagren bekannt.
In Deutschland sind einige ihrer Bücher im Litho Verlag erschienen. Eines ihrer bekanntesten Bücher ist der großformatige Titel A day in fairy land von 1945.

Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigLitho / Lito VerlagA day in fairy land

Bücher von Ann Mari Sjögren im Litho Verlag

Bücher von Ann Mari Sjögren im Litho Verlag

Lehrreiche Malbücher aus dem Siebert u. Engelbert Dessart Verlag

Im Siebert u. Engelbert Dessart Verlag erschien ab Mitte der 1970er Jahre die Reihe Lehrreiche Malbücher.
Kurze erläuternde Texte ergänzen die naturgetreuen, farbigen Abbildungen. Auf der gegenüberliegenden Seite regen Umrisszeichnungen zum Ausmalen an.

Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigSiebert u Engelbert DessartLehrreiche Malbücher

Siebert Lehrreiche Malbücher

Siebert Lehrreiche Malbücher

Bilderbücher aus dem Chronos Verlag, Berlin, Ende der 1940er Jahre

1946 erhielt der Berliner Verleger Gustav Spielberg von der französischen Militärregierung eine Lizenzierung für den Chronos Verlag. Bis Anfang der 1950er Jahre wurden dort hauptsächlich Jugendschriften, die Chronos Tierreihe sowie Belletristik verlegt.

Viele tolle Bilderbücher und Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigChronos VerlagÜbersicht

Bilderbücher aus dem Chronos Verlag, Berlin

Bilderbücher aus dem Chronos Verlag, Berlin

Wackelkopfbücher aus dem Carlsen Verlag und dem Otto Moravec Verlag

Bei den Wackelkopfbücher ergänzen ausgestanze, auf Metallfedern montierte Köpfe die Illustrationen.
So können die Köpfe beim Vorlesen angestupst werden und wackeln dann ein wenig.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigCarlsen VerlagWackelkopfbücher und unter
Verlage deutschsprachigOtto Moravec VerlagWackelkopfbücher

Wackelkopfbücher aus dem Carlsen Verlag und dem Otto Moravec Verlag

Wackelkopfbücher aus dem Carlsen Verlag und dem Otto Moravec Verlag

Hoppla-Hopp-Bücher aus dem Carlsen Verlag

1964 brachte der Carlsen Verlag die Reihe der Hoppla-Hopp-Bücher heraus.
Beim Verlag Artia in Prag erschienen zwischen 1963 und 1965 diese und weitere Titel als Orginalausgabe.
Es erschienen Sprachadaptionen in englisch, französisch, spanisch, schwedisch und dänisch.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigCarlsen VerlagHoppla-Hopp-Bücher

Hoppla-Hopp-Bücher aus dem Carlsen Verlag

Hoppla-Hopp-Bücher aus dem Carlsen Verlag

Bilderbücher der Schallplattenserie mit der echten Schallplatte

In den 1960er Jahren erschien die Schallplattenserie mit der echten Schallplatte. Die Bilderbücher haben jeweils eine Folienschallplatte beigelegt. Die Reihe erschien sowohl im Hebel-Verlag, wie auch im Pestalozzi-Verlag
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigHebel Verlag100er Schallplattenserie und unter
Verlage deutschsprachigPestalozzi VerlagSchallplattenserie

Schallplattenserie aus dem Hebel Verlag und dem Pestalozzi Verlag

Schallplattenserie aus dem Hebel Verlag und dem Pestalozzi Verlag

Weitere Augenbücher - aus unbekanntem Verlag

Die vorliegenden Leuchtaugenbücher kann ich noch keinem Verlag eindeutig zuordnen. Sie erschienen vermutlich Anfang der 1950er Jahre. Auf der hinteren Umschlaginnenseite sind Wackelaugen montiert. Diese sind mit einem Leuchteffekt versehen, so dass sie im Dunkeln leuchten. Auf der Rückseite tragen sie ein kleines Logo mit den Buchstaben C P.
Leider konnte ich bisher keine Informationen zum Verlag finden.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigUnbekannter VerlagAugenbücher

Augenbücher aus unbekanntem Verlag

Augenbücher aus unbekanntem Verlag

Umrissbücher aus dem J.F.Schreiber Verlag

Wie auch viele der anderen großen Kinderbuchverlage brachte auch der J. F. Schreiber Verlag Umrissbücher heraus. Die ersten beiden Bücher von Karl Rohr liegen mir nun vor :-)
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigJ.F.Schreiber VerlagUmrissbücher

Jumbo und Teddy Umrissbücher

Jumbo und Teddy Umrissbücher

Bilderbücher aus dem Corvina Verlag

Der ungarische Corvina Verlag wurde im Dezember 1954 in Budapest als Corvina Arts and Foreign Language Publishing Company gegründet. Wie der Name schon vermuten läßt, bildeten die Bereiche Kunst und fremdsprachige Bücher den Schwerpunkt.
Der Verlag entwickelte sich zu einem der größten Kunstverlage der Region. Mein Schwerpunkt sind hier natürlich die deutschsprachigen Kinderbilderbücher.
Infos und erste Bücher finden sich unter:
Verlage deutschsprachigCorvina VerlagÜbersicht

Corvina Verlag

Corvina Verlag

Der Wunschring - aus dem Litho Verlag

1958 erschienen eine Serie mit 4 Hardcover-Titel. Leider läßt sich nicht nachvollziehen, was neben dem Format von ca. 20 cm x 28 cm und dem Hochglanzeinband das verbindende Element dieser Reihe ist.
Die Serie findet deshalb kurzerhand unter dem ersten Titel Der Wunschring in der Navigation wieder.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigLitho/Lito VerlagDer Wunschring

Der Wunschring

Der Wunschring

Kling und Klang - Bücher mit Glockenspiel - aus dem Hebel Verlag

Wahrscheinlich in den 1960er Jahren, erschien im Hebel Verlag eine Bilderbuchreihe mit integriertem Glockenspiel. Der Reihentitel lautet Kling und Klang.
Anhand der Verlagsnummer kann man auf mindestens 3 erschienene Titel schließen.
Mir liegen die Bücher Nr. 501 und Nr. 503 Kommt ein Vogel geflogen... und andere bekannte Kinderlieder vor.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigHebel VerlagKling und Klang - Bücher mit Glockenspiel

Kling und Klang - Bücher mit Glockenspiel

Kling und Klang - Bücher mit Glockenspiel

Augenbücher - aus dem Mulder Verlag

Anfang bis Mitte der 1950er Jahre erschienen im Mulder Verlag die Augenbücher. Die Bücher haben auf der hinteren Umschlaginnenseite jeweils Wackelaugen, bzw. Plastikkappen montiert. Diese waren mit einem Leuchteffekt versehen, so dass sie im Dunkeln leuchten konnten.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigMulder VerlagAugenbücher

Augenbücher

Augenbücher

Bewegbare Bilderbücher - aus dem Mulder Verlag

1956 erschienen im Mulder Verlag 4 Bilderbücher der Reihe No. 1785. Die Bücher haben auf der Umschlagvorderseite jeweils ein Pappsteifen, mit dem die Augen sowie Teile der kleinen Tierfiguren bewegt werden können.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigMulder VerlagBewegbare Bilderbücher

Bewegbare Bilderbücher

Bewegbare Bilderbücher

Der bunte Märchenschatz - aus dem Tessloff Verlag

1962 erschien die Buchreihe Der bunte Märchenschatz im Neuen Tessloff Verlag. Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigTessloff VerlagDer bunte MärchenschatzÜbersicht

Der bunte Märchenschatz

Der bunte Märchenschatz

Formgestanzte Werbehefte aus den 1930er und 1940er Jahren

Mindestens seit den 1930er Jahren erschienen in Form gestanzte Werbehefte. Mit liegen einige dieser Hefte vor. Infos finden sich unter:
Werbehefte etc.Formgestanzte Werbehefte

Formgestanzte Werbehefte

Formgestanzte Werbehefte

Viele Bilderbücher aus dem Favorit Verlag

Im Bereich zum Favorit Verlag gibt es nun viele weitere Heftreihen, z.B. die Reihe Kleine Favoriten, Tiergeschichten und Heftreihen im Querformat. Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigFavorit Verlag

Favorit Verlag

Favorit Verlag

Bilderbücher aus dem Brönner Kinderbuch Verlag

Im Brönner Kinderbuch Verlag erschienen in den 1970er Jahren u.a. viele Sachbuchreihen. Einige Reihen habe ich nun hier aufgenommen. Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigBrönner Kinderbuch Verlag

Brönner Kinderbuch Verlag

Brönner Kinderbuch Verlag

Lesezeichen aus Blüchert-Verlag

Es gibt viele verschiedene Lesezeichen, hauptsächlich mit Disney-Motiven. Neben einer Illustration tragen sie in der Regel einen kurzen Werbetext vom Verlag. Eine Übersicht findet sich nun hier:
Verlage deutschsprachigBlüchert VerlagLesezeichen

Lesezeichen aus dem Blüchert Verlag

Lesezeichen aus dem Blüchert Verlag

Ostertitel aus dem Pestalozzi Verlag

Passend zum vergangenen Frühling findet sich hier eine kleine Übersicht verschiedener Ostertitel aus dem Pestalozzi Verlag.
Verlage deutschsprachigPestalozzi VerlagÜbersicht Ostertitel

Oster Titel aus dem Pestalozzi Verlag

Oster Titel aus dem Pestalozzi Verlag

Weitere Titel aus dem Horn Verlag

Im Horn Verlag erschienen Ende der 40 und in den 50er Jahren neben diversen Bilderheften auch jährlich Sprichwort- und Zitaten-Kalender, sowie mindestens je ein Brettspiel und ein Adventskalender.
Infos finden sich hier:
Verlage deutschsprachigHorn VerlagÜbersicht

Horn Verlag

Horn Verlag

Teddy - Hefte aus dem Verlag J. F. Schreiber

Ab 1949 erschien im Verlag J. F. Schreiber, Esslingen und München die monatliche Kinderzeitschrift Teddy.
Infos finden sich hier:
Verlage deutschsprachigJ.F.Schreiber VerlagTeddy - Zeitschrift

Teddy Hefte

Teddy Hefte

Bilderbücher aus dem Litho Verlag, Hamburg

Zur Zeit arbeite ich mich durch einen ganzen Stapel von Bilderbüchern aus dem Litho Verlag. Neben den großen Weltbüchern und den Litho Babybüchern gibt es eine ganze Reihe von Einzeltiteln und kleine, meist 4-teilige Heftreihen.
Ein besonders schönes Exemplar ist z.B. das großformatige Heft Ilses Fahrt ins Blumenreich, erschienen Mitte der 50er Jahre. Es findet sich hier:
Verlage deutschsprachigLitho / Lito Verlagweitere Einzeltitel

Ilses Fahrt ins Blumenreich

Ilses Fahrt ins Blumenreich

Umrissbücher von Jose Luis Lopez Fernandez im Siebert Verlag

Im Siebert Verlag, Unterpfaffenhofen erschien ab ca. Ende der 60er Jahren eine Reihe mit Umrissbüchern. Die Zeichnungen sowie die Texte der spanischen Orginalausgaben stammen von Jose Luis Lopez Fernandez.
Sie erinnern stark an die Spielzeug-Bücher aus dem Carlsen Verlag.
Verlage deutschsprachigSiebert u Engelbert DessartUmrissbücher

Siebert Umrissbücher

Siebert Umrissbücher

Deutsche Ausgaben der Golden Shape Books der Western Publishing Company

Mindestens seit Mitte der 60er Jahre erschienen bei der amerikanischen Western Publishing Company die Reihe der Golden Shape Books.
In Deutschland erschienen verschiedene Titel im Delphin Verlag in der Heftreihe Happy Figurenbuch, sowie im Whitman Verlag in der Reihe Whitman Kinder-Zoo. Einige der Titel erschienen 1975 und 1977 auch als Pixi-Buch bei Carlsen.
Verlage deutschsprachigDelphin VerlagHappy Figurenbücher
Verlage deutschsprachigWhitman VerlagWhitman Kinder-Zoo

Happy Figurenbuch

Happy Figurenbuch

Pandy Junior Serie

1964 erschienen bei Saalfield die kleine Heftreihe Pandy Junior Serie. Da ich derzeit noch nicht ermitteln konnte, bei welchem Verlag die deutsche Ausgabe erschienen ist, finden sich diese Hefte zunächst unter:
Verlage deutschsprachigSaalfield Publishing

Pandy Junior Serie

Pandy Junior Serie

Lustige Gesellen

Die 4-teilige Heftreihe Lustige Gesellen erschien beim Carlsen Verlag. Alle Zeichnungen stammen von Vilhelm Hansen.
Eine schwedische Ausgabe gibt es auch. Die kompletten Informationen finden sich hier:
Verlage deutschsprachigCarlsen VerlagLustige Gesellen

PANORAMA-Bücher - Pop-ups aus dem Carlsen Verlag

1962 erschienen im Carlsen Verlag 4 Pop-Up-Bücher unter dem Namen PANORAMA-Bücher. Die Hefte erschienen auch in Schweden, und wahrscheinlich auch in Dänemark.
Mindestens in Schweden gab es eine repräsentative Sales-Box!
Die deutsche Ausgabe findet sich hier: Carlsen Verlag ⇒ PANORAMA-Bücher
Zur schwedische Ausgabe: Verlage fremdsprachig ⇒ Illustrationsförlaget / Carlsen if (S) ⇒ PANORAMA-BÖCKER.

PANORAMA-Bücher

PANORAMA-Bücher

Zahlreiche schwedische Versionen verschiedener Bilderbuchreihen nun online!

Aktuell pflege ich viele schwedische Versionen bekannter Bilderbuch-Reihen in die Seiten ein.
Gestartet bin ich mit Ausgaben aus dem Illustrationsförlaget bzw. Carlsen if. Dort finden sich z.B. die Giraffserien und die Reihe EN LUXI BOK, beide Reihen erschienen in Deutschland im Carlsen Verlag.
Im Williams Förlag erschienen verschiedene Reihen die in Deutschland beim Bildschriftenverlag / bsv / Williams herausgegeben wurden.
Alles zusammen findet sich unter ⇒ Verlage fremdsprachig.

Det var en gång... / Es war einmal ein...

links: schwedische Ausgabe | mitte: deutsche Ausgabe | rechts: englische Ausgabe

Umrissbücher / Die-Cuts aus dem Jos. Scholz-Mainz-Verlag

Nun gibt es Infos zu 2 tollen Umrißbüchern aus dem Jos. Scholz-Mainz-Verlag. Die Bücher sind 1954 erschienen.
Außerdem habe ich nun die Navigation hierzu leicht verändert. Der Scholz-Mainz-Verlag ist nun unter ⇒ Jos. Scholz-Mainz-Verlag zu finden.

Umrissbücher / Die-Cuts aus dem Pestalozzi-Verlag

Der Pestalozzi Verlag war Mitte der 80er Jahre der weltweit größte Produzent von Pappbilderbüchern.
Neben den normalen rechteckigen Büchern gab es auch Stanzform-Bücher (auch Umriss-Bilderbücher oder Die-Cuts).
Weitere Infos finden sich nun hier: Pestalozzi Verlag ⇒ Umrissbücher / Die-Cuts

Mein braves Lämmlein

Mein braves Lämmlein

DING DONG- und LILLIBILLI-Bücher aus dem Carlsen Verlag

Anfang der 70er Jahre erschien im Carlsen Verlag die Bucheihe DING DONG-BÜCHER. Später wurde die Reihe unter dem Namen LILLIBILLI-BÜCHER fortgesetzt.
Weitere Infos finden sich nun hier: Carlsen Verlag ⇒ DING DONG & LILLIBILLI

DING DONG-BÜCHER

DING DONG-BÜCHER

Happy-Modellbücher aus dem Delphin Verlag

Ab sofort finden sich die Happy-Modellbücher aus dem Delphin Verlag auch auf meiner kleinen Website!
Ich besitze zwar nur wenige Exemplare, aber das Thema ist trotzdem sehr spannend.
Diese Heftreihe stammt ursprünglich aus den USA und ist dort unter dem Namen Golden Funtime Books bekannt.
Weitere Infos finden sich nun hier: Delphin Verlag ⇒ Happy Modellbücher

Karl May in Wort und Bild

Anfang der 60er Jahre erschien im Pestalozzi Verlag die Heftreihe Karl May in Wort und Bild. Weitere Infos finden sich nun hier: Pestalozzi Verlag ⇒ Karl May

Karl May in Wort und Bild

Karl May in Wort und Bild

Die deutsche Ausgabe der Reihe "Pictureland Series" aus dem Delphin Verlag

In England erschien 1963 und 1964 eine Bilderbuchreihe unter dem Namen Pictureland Series. In Deutschland wurden 16 Bände beim Delphin Verlag veröffentlicht. Weitere Infos zu dieser tollen Serie finden sich nun hier: Delphin Verlag ⇒ Pictureland Series - (D)

Pictureland Serie in deutsch

Pictureland Serie in deutsch

Happy Sachbücher aus dem Delphin-Verlag

Es gibt ein paar Sachbuch-Reihen, wie z.B. Happy Wissen, diese habe ich nun unter ⇒ Delphin Verlag ⇒ Happy Sachbücher zusammengefaßt.

Happy Wissen

links: deutsche Ausgabe | mitte: US-Hardcover (Deluxe Edition) | rechts: US-Softcover

Kasperl Larifari im Pestalozzi-Verlag

Hefte zum Gebrüder Diehl Film Immer wieder Glück aus dem Jahr 1950, mit dem belebten Kasperl Larifari
Weitere Infos ⇒ Pestalozzi Verlag ⇒ Kasperl Larifari

Kasperl Larifari

Die Heftreihe Es war einmal ein...

Im Bildschriftenverlag erschien eine Bilderbuch-Reihe unter dem Titel Es war einmal.... Mir liegen verschiedene Hefte vor, die wohl zu dieser Reihe gehören. Weitere Infos ⇒ Bildschriftenverlag / bsv ⇒ Es war einmal ein...

Es war einmal ein...

Es war einmal ein... Titel und Innenseite

Bambi-Bücher und weitere Heftreihen aus dem Mulder Verlag

Durch eine glückliche Fügung (Ebay) sind mir einige Hefte aus dem Mulder Verlag, Emmerich am Rhein zugekommen. Nun habe ich kurzerhand den Bereich Mulder Verlag weiter ausgebaut ⇒ Mulder Verlag

Kwik wandert in die weite Welt, Hardcover

Hardcover-Version des Bambi-Buches "Kwik wandert in die weite Welt"

Alain Gree Bücher im Neuer Tessloff Verlag

Ab Anfang der 1970er Jahre erschienen auch im Neuer Tessloff Verlag einige Titel von Alain Gree. Eine kleine (wahrscheinlich noch unvollständige) Liste der erschienenen Titel findet sich hier: Alain Grée bei Tessloff

Alain Grée - Ich weiss alles

Alain Grée - Ich weiss alles (Je sais tout), 1970

Die Bücher der Série Mini-Contes von Éditions Lito - Paris

In Frankreich erschienen eine Heftreihe, die in Deutschland ab Mitte der 60er Jahre im Litho-Verlag als Litho-Babybücher und später teilweise in der Pevau-Reihe bei Pestalozzi veröffentlich wurden.
Weitere Infos gibt es hier: ⇒ Verlage fremdsprachig ⇒ Éditions Lito - Paris

Série Mini-Contes

links: Série Mini-Contes 42012, mitte: Pevau Nr. 65, rechts: Litho-Babybuch Nr. 6

Spielzeug-Bücher & Giraffen-Bücher aus dem Carlsen Verlag

Diese Stanzformhefte erschienen Mitte der 1960er Jahre im Carlsen Verlag und hatten jeweils ein kleines plastisches Zubehörteil, z.B. eine kleine Schere.
Weitere Infos gibt es hier: ⇒ Verlage deutschsprachig ⇒ Carlsen ⇒ Spielzeug-Bücher bzw. Giraffen-Bücher

Carlsen Spielzeugbücher

A Handy Book aus dem englischen Verlag Bancroft & Co LTD, Westminster London

Bei den fremdsprachigen Verlagen gibt es nun einen weiteren: Bancroft & Co. LTD. Dort erschienen u.a. die Reihe A Handy Book, die englischen Version der niederländischen Pico-Boekje.
Weitere Infos gibt es hier: ⇒ Verlage fremdsprachig ⇒ Bancroft & Co LTD.

A Handy Book Sprachversionen

Sprachversionen Heft Nr. 254 "The Goblin Party", englisch, schwedisch, deutsch, dänisch, niederländisch

Pico-Boekje aus dem niederländischen Verlag De Geillustreerde Pers

Auf den Seiten zum niederlandischen Verlag De Geillustreerde Pers habe ich nun auch die Pico-Bücher aufgenommen. Diese Reihe ist u.a. in Deutschland beim Delpin Verlag als Klein-Happy-Bücher erschienen.
Weitere Infos gibt es hier: ⇒ Verlage fremdsprachig ⇒ De Geillustreerde Pers

Pico Boekje Sprachversionen

Sprachversionen Heft Nr. 6 "De Berentreines", niederländisch, englisch, deutsch, schwedisch, dänisch

Ein Mini Buch - aus dem Pestalozzi-Verlag

Im Pestalozzi-Verlag erschienen auch schon Hefte im Format der Pixi-Bücher!
Hier geht es mehr Informationen: ⇒ Verlage deutschsprachig ⇒ Pestalozzi Verlag ⇒ Ein Mini Buch
Außerdem gibt es Informationen zu den englischen Ausgaben. Sie finden sich hier: ⇒ Verlage fremdsprachig ⇒ Brown Watson Ltd. (GB) & Regal Colour Corp. (CDN)

Vergleich Ein Mini Buch - Pixi

links: Ein Mini Buch im Pixi-Format recht: Ein Pixi Buch, beide ca. 50er Jahre

Micky Maus Werbehefte der Fa. Bause Kinderschuhe

Ich habe einige Informationen zu den Werbeheften der Fa. Bause Kinderschuhe zusammengetragen.
Sie finden sich hier: ⇒ Werbehefte etc. ⇒ Bause Kinderschuhe (Walt Disney / Micky Maus) ⇒ Übersicht

Bause Kinderschuhe

Anfragen, Ideen und Anmerkungen sind herzlich willkommen!

Links

    Die folgenden Links verweisen auf eigen- ständige Webseiten,
    die mit mir in keinerlei juristischem Zusammen- hang stehen.

Sammler

Autoren / Illustratoren

Institutionen

Verlage